lübben hemen

Sein Lob in meinem Munde
Kreuz und Krone
Lied der Liebe
In Traurigkeit mein Lachen
Ich bin bei dir
der hellen nacht
Maria mirata
Ruggiero im Aufbruch
Den Abend lang währet das Weinen,
    aber des Morgens die Freude

Hoch-Zeit in Schloss Gottorf
Den Tod verschlingt das Leben mein
Meine Zeit in deinen Händen

Den Abend lang währet das Weinen,
aber des Morgens die Freude.

Nächtliche Empfindungen sind das Thema dieses Programms – die Sorgen des ausklingenden Tages, die Gespenster der Nacht, die Schlaflosigkeit der Verliebten, die Zuversicht der Erwachenden werden vereint unter dem Zitat aus dem 30. Psalm.

Werke deutscher Komponisten des 16.-17. Jahrhunderts: Gumpelzhaimer, Franck, Schütz, Schein, Böddecker, Hammerschmidt, Schmelzer, Schnüffis, Buxtehude