Ein Ensemble für Alte MusikMovimento
unter vielen,
und doch
anders als viele andere.



Drei erkmale:
Thematische Programme
Durch die Auswahl und Anordnung der Werke werden thematische Inhalte in vielen Facetten gespiegelt. Die Gedanken und Empfindungen vergangener Dichter und Komponisten verbinden sich mit denen des Publikums und schlagen Brücken aus fremd-vertrauten Welten herüber in unsere Zeit. Dass so über die Jahrhunderte Resonanz entsteht, ist dem Ensemble ein Anliegen.


Spielerische Sorgfalt
Das Verhältnis zur alten Musik ist gleichzeitig respektvoll und undogmatisch. Das Wissen um die alten Spiel- und Singweisen ist die Voraussetzung für eine musikalische Darstellung, die das Heute nicht aus den Augen und Ohren verliert. So wird auch die Bearbeitung originaler Vorlagen (nach dem Vorbild der alten Meister) zugunsten eines interessanten Programms nicht gescheut.


Künstlerische Harmonie
Größte fachliche Kompetenz bei Gesang und Instrumenten verbindet sich mit einer idealen künstlerischen Übereinstimmung der Beteiligten. Aus Freundschaft gewachsenes Vertrauen ist die Grundlage der Arbeit und Garant für unvergessliche Konzerte.